Medizinisches Versorgungszentrum Werlte (kAöR)

Aktuelles

Interessantes rund um die Entstehung und Entwicklung des MVZ WERLTE:


Zurück zur Übersicht

18.03.2020

Sicherheit geht vor, Ihre und die anderer!

Liebe Patienten,

das Robert Koch-Institut warnt vor erheblich gestiegene Gefahren durch die Corona (COVID-19) – Pandemie.

Im laufenden Praxisbetrieb des MVZ lässt sich ein Kontakt mit anderen Menschen und somit eine Ansteckungsgefahr nicht vollständig verhindern. Um für Sie das Risiko einer Ansteckung zu vermindern, empfehlen wir dringend, nicht zwingend erforderliche Termine zu verschieben. Insbesondere bei

• allen Patienten über 70 Jahre
• allen Patienten mit Vorerkrankungen von Lunge oder Herz
• allen Patienten mit Immunsuppression
• sowie bei Krankheitsbildern, die keine sofortige Untersuchung erfordern.

Zur Risikominimierung in den Praxisräumen gestatten wir nur noch ausnahmsweise Patienten den gleichzeitigen Aufenthalt mit anderen Patienten im Wartezimmer. Bitte stellen Sie sich daher darauf ein, außerhalb der Praxis zu warten und erst unmittelbar zur Untersuchung hereingelassen zu werden.

Weiterhin gilt, immer telefonischer Kontakt (05951/994030), bevor Sie die Praxisräume betreten, wenn Sie

• mögliche Symptome einer Corona-Infektion haben (Husten, Fieber, Atemnot,
Krankheitsgefühl, Hals-, Kopf-, Gliederschmerzen) oder im Zweifel darüber sind
• Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatten
• sich in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben
• eine Rezeptverlängerung benötigen

Sollte ein akuter Notfall vorliegen, wählen Sie die Notrufnummer 112.

Bitte haben Sie Verständnis. Auch, dass sich momentan durch die extreme Situation Wartezeiten für einen Untersuchungstermin deutlich verlängern können.

Vielen Dank.
Ihr Praxis-Team



Zurück zur Übersicht


E-Mail
Anruf